Bilder


Bilder (35)

Objekt 13 – 24 von 35

Syrienkonferenz in Brüssel

Bundesrat Burkhalter begrüsst am Rande der Syrien-Konferenz die EU-Aussenbeauftragte Federica Mogherini.

Bundesrat Didier Burkhalter hat die Schweizer Position an der Syrienkonferenz vom in Brüssel vertreten. Er appellierte an die Konfliktparteien, Kompromissbereitschaft zu zeigen.

Bildergalerie, 6 Bilder





Die DEZA beendet ihre Aktivitäten in Bhutan – die demokratische Lage ist ermutigend

Frauen und Kinder verfolgen eine Veranstaltung.

Die Zusammenarbeit zwischen der Schweiz und Bhutan begann Mitte der 1960er-Jahre. Während mehrerer Jahrzehnte finanzierte die DEZA Projekte der Hilfsorganisation Helvetas im Bereich der ländlichen Entwicklung. In den vergangenen 10 Jahren engagierte sie sich auf Wunsch der bhutanischen Behörden bei der guten Regierungsführung. Nach deutlichen Fortschritten in diesem Bereich wird Anfang 2017 das Engagement der DEZA in Bhutan definitiv eingestellt.

Bildergalerie, 13 Bilder


34. Session des Menschenrechtsrats, Genf, 27.02.2017

Bundesrat Didier Burkhalter eröffnet die 34. Session des Menschenrechtsrats  am 27. Februar in Genf

Bundesrat, Didier Burkhalter eröffnet die 34. Session des Menschenrechtsrats am Montag, 27. Februar 2017 in Genf. Er betont, dass die Menschenrechte eine gemeinsame Reaktion auf eine unsichere und härtere Welt sind. Bei dieser Gelegenheit gab er mehrere Interviews.

Bildergalerie, 9 Bilder





Weltgipfel für humanitäre Hilfe 2016 in Istanbul

Bundesrat Didier Burkhalter spricht am World Humanitarian Summit vor dem Plenum. © EDA

Der erste Weltgipfel für humanitäre Hilfe findet am 23. und 24. Mai 2016 in Istanbul statt. Die Schweiz setzt einen besonderen Akzent auf die bessere Einhaltung des humanitären Völkerrechts und auf eine langfristig angelegte Hilfe.

Bildergalerie, 13 Bilder



Afrika- und Europareise von Bundesrat Didier Burkhalter (7,8,9.03.2016)

Bundesrat Didier Burkhalter besucht den Ort des Anschlags in Ouagadougou, Burkina Faso.

Bundesrat Didier Burkhalter hat am 7. März 2016 eine dreitägige Reise, die ihn in vier Länder geführt hat. Zunächst besuchte der EDA-Vorsteher Burkina Faso, ein wichtiges Land der Schweizer Entwicklungszusammenarbeit, am darauf folgenden Tag Nigeria, das bevölkerungsreichste Land und die grösste Volkswirtschaft Afrikas. Dort eröffnete er in der Wirtschaftsmetropole Lagos das neue Schweizer Konsulat. Am Mittwoch stattete Bundesrat Burkhalter zuerst Malta, dann der Slowakei einen offiziellen Besuch ab. Die beiden Staaten werden ab der zweiten Jahreshälfte nacheinander den halbjährlich wechselnden Vorsitz der Europäischen Union (EU) übernehmen.

Bildergalerie, 33 Bilder

Objekt 13 – 24 von 35