Eva-Maria Leuenberger liest Lyrik

Donnerstag, 05.03.2020 – Donnerstag, 05.03.2020

Literatur; Performance

Eva-Maria Leuenberger
Eva-Maria Leuenberger © Anja Fonseka

Eva Maria Leuenberger wurde 1991 in Bern geboren und lebt in Biel. Sie studierte an der Universität Bern sowie an der Hochschule der Künste Bern. Veröffentlichungen u.a. in manuskripte und in Literarischer Monat.
Sie ist zweifache Finalistin des open mike in Berlin (2014 und 2017). 2016 erhielt sie das »Weiterschreiben«-Stipendium der Stadt Bern, 2020 wird dekarnation – als erstes Lyrikdebüt – mit dem Basler Lyrikpreis ausgezeichnet.
Bei der Lesung am 5. März wird wird sie auf Ihrem Debüt «dekarnation. Gedichte» lesen. Moderation: Manfred Müller.

Lesung:
5. März 2020, 19 Uhr

Ort: ÖGL, Herrengasse 5, 1010 Wien