Schweizerisches Generalkonsulat in Marseille

Generalkonsulat in Marseille
Generalkonsulat in Marseille © EDA

Neues Coronavirus

Corona Symbol
Corona Symbol © BAG

Um auf alle unsere Inhalte zuzugreifen, laden wir Sie ein, die französische Version unserer Website zu besuchen.

Aufgrund der grossen Anzahl von Anfragen ist die Schweizerische Botschaft in Frankreich nicht in der Lage auf Emails bezüglich Reisen und Covid-19 zu antworten.

Detaillierte und aktualisierte Informationen zu den Einreisebestimmungen finden Sie unter den folgenden Links : Bundesamt für Gesundheit (BAG) , Staatssekretariat für Migration (SEM) und Ministerium für auswärtige Angelegenheiten.

COVID-19 : Situation in Frankreich [update 09.06.2021]

Einreise nach Frankreich

Aus einem Land, das als "grün" eingestuft wurde (insbesondere die Schweiz und die Länder des europäischen Raums): Müssen alle Reisenden ab 11 Jahren, die nach Frankreich einreisen entweder:

  • das Ergebnis eines Covid-Tests (PCR oder Antigen-Schnelltest) vorlegen, der innerhalb von 72 Stunden vor der Einreise durchgeführt wurde.
  • Den Nachweis erbringen, dass sie vollständig* geimpft sind.

Diese Testpflicht gilt nicht für Bewohner von Grenzgebieten innerhalb eines Radius von 30 km von ihrem Wohnsitz für einen Zeitraum von weniger als 24 Stunden sowie für Geschäftsreisen, deren Dringlichkeit oder Häufigkeit mit dieser Verpflichtung nicht vereinbar ist.

*Für weitere Information über die Qualifikation der vollständigen Impfung in Frankreich, bitten wir Sie, folgende Webseite des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten zu besuchen.

Aus einem Land, das als «orange» eingestuft wurde (Alle Ländern die weder grün noch rot sind):

  • Wenn Sie nicht geimpft / nicht vollständig geimpft sind: Müssen Sie das Ergebnis eines Covid-Tests vorlegen (entweder einen PCR-Test, der innerhalb von 72 Stunden vor der Einreise durchgeführt wurde oder einen Anitgen-Schelltest der innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise durchgeführt wurde). Sie müssen sich dann für 7 Tage in Selbstisolation begeben.
  • Wenn Sie vollständig* geimpft sind: Müssen Sie nur das Ergebnis eines Covid-Tests vorlegen (entweder einen PCR-Test der innerhalb von 72 Stunden vor der Einreise durchgeführt wurde oder einen Anitgen-Schelltest der innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise durchgeführt wurde)

Aus einem Land, das als «rot» eingestuft wurde :  Reisen in und aus diesen Ländern sind nur aus zwingenden Gründen möglich. Ausserdem, muss jede Person :

  • das Ergebnis eines Covid PCR Tests vorlegen, der innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise durchgeführt wurde (nur für Reisende ab 11 Jahren) ;
  • eine Bescheinigung über "internationale Ausnahmereisen" mit sich führen ;
  • eine Ehrenbescheinigung vorlegen, dass sie sich verpflichtet, bei der Ankunft in Frankreich eine Quarantäne von 7 oder 10 Tagen einzuhalten.

Für weitere Informationen über die Einreise nach Frankreich können Sie die Website des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten konsultieren,

Ausgangssperre: In Kontinentalfrankreich gilt zwischen 23:00 Uhr und 06:00 Uhr eine landesweite Ausgangssperre. Das Verlassen der eigenen Wohnung ist nur zu bestimmten Zwecken und unter Mitführung einer Ausgangsbescheinigung möglich. Das Ende der Ausgangssperre ist für den 30. Juni geplant.

Die Ausgangsbescheinigungen sind auf Französisch und Englisch auf der Website der Innenministeriums verfügbar.

Newsletter

Die Schweizer Botschaft informiert mit Newsletter über Kultur, Wissenschaft und Politik

Dienstleistungen

Wenden Sie sich für Ausweispapiere, Zivilstandsangelegenheiten, An- und Abmeldung, Fragen zu Bürgerrecht etc. an die zuständige Schweizer Vertretung

Offene Stellen

Lokale Stellenausschreibung und Zulassungsbedingungen für Praktika

Feiertage

An den aufgeführten Tagen sind die Büros der Schweizerischen Vertretungen geschlossen

Swiss Business Hub France

Der Swiss Business Hub France setzt Schweizer Firmen mit französischen Geschäftspartnern in Verbindung und begleitet französische Firmen bei der Gründung einer Tochtergesellschaft in der Schweiz.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der französischen Seite.