Schweizerische Botschaft in der Dominikanischen Republik

Corporativo
Corporativo © Sofisa

Die Botschaft als offizielle Vertretung der Schweiz deckt mit ihren Aktivitäten alle Themenbereiche der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Regierungen ab. Sie vertritt die Schweizer Interessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Finanzen, Rechtsordnung, Wissenschaft, Bildung und Kultur.

Aufgaben der Botschaft

Öffnungszeiten der Schweizer Botschaft

Die Schweizer Botschaft ist von Montag bis Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Für Anträge auf ein Schengenvisum und Familienzusammenführungen lesen Sie bitte den Abschnitt "Visum" weiter unten. Die Botschaft ist während den üblichen Bürozeiten telefonisch unter +1 809 533 37 81 und immer per E-Mail unter santodomingo@eda.admin.ch erreichbar.

Visa

Am 18. März 2020 hat der Bundesrat entschieden, dass Einreisen an den Schengen-Aussengrenzen werden mit wenigen Ausnahmen grundsätzlich verboten. Die Schweiz folgt dabei der Praxis der anderen Schengen-Staaten. Sie wird vorerst bis am 15. Juni 2020 grundsätzlich auch keine Schengenvisa mehr ausstellen. Gesuche für Familiennachzüge werden ab 08. Juni 2020 wieder entgegengenommen. .

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website des Staatssekretariats für Migration.

Coronavirus (COVID-19)

Für Informationen im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) sind insbesondere die Informationen und Anweisungen der lokalen Behörden (DGEPI) sowie die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) www.who.int  zu beachten.
DGEPI Ministerio de salud pública, Dirección General de Epidemiología (Tel.: +1809 686 9140, +1809 200 4091)

In der Schweiz informiert das Bundesamt für Gesundheit BAG die Bevölkerung über das Coronavirus COVID-19 und erlässt Reise-Empfehlungen.
www.bag.admin.ch

Massnahmen Dominikanische Republik

  1. Ab Donnerstag, 19.03.2020 06.00 Uhr Ortszeit sind sämtliche Grenzen (Land, Wasser, Luft) geschlossen.
    Seit dem 16.03.2020 sind Flüge von und nach Europa bis auf Weiteres suspendiert.
  2. Ausländer die sich in den letzten zwei Wochen in Europa, China, in Korea oder im Iran aufgehalten haben, kommen bei Einreise in eine zweiwöchige Quarantäne.
  3. Sofortige Suspendierung der Einreisen aller Kreuzfahrtschiffe in die Häfen und Küstengebiete der Dominikanischen Republik. Die Botschaft steht im Kontakt mit den dominikanischen Behörden wegen weiteren Details, aus zu Rückführungsmassnahmen von der Dominikanischen Republik.

Stellen Sie sicher, dass Sie in der "Travel Admin App" registriert sind, damit Sie im Notfall kontaktiert werden können.

Achtung: Falsche Informationen zum schweizerischen Pensionssystem im Internet!

Die Schweizer Vertretung dementiert hiermit offiziell die im Internet kursierende Anzeige, dass Lateinamerikanerinnen und Lateinamerikaner in der Schweiz vorteilhafte Renten erhalten können. Diese falschen Informationen beziehen sich auf eine vermeintliche Klausel der Schweizer Verfassung, welche es den Ausländerinnen und Ausländern erlauben würde, sich in der Schweiz mit hohen Renten pensionieren zu lassen. Wir bitten Sie, diese falschen Informationen zu ignorieren. Wir raten Ihnen, Ihre Personaldaten mit Bedacht an Dritte weiterzugeben.

Willkommen

Ein Gruss des Botschafters, der Botschafterin

Schweiz und die Dominikanische Republik

Schweizer Diplomatie und Engagement in Bereich Bildung, Kultur und Wirtschaft

Newsletter

Die Schweizer Botschaft informiert mit Newsletter über Kultur, Wissenschaft und Politik

Veranstaltungen

Veranstaltungen, abrufbar nach Datum, Suchbegriff oder Thema

Detaillierte Informationen finden Sie auf der spanischen Seite.