Schweizerische Botschaft Den Haag

Wichtiger Hinweis für Schweizer Touristen in den Niederlanden: Der Bundesrat rät bis auf weiteres auf alle nicht dringlichen Auslandreisen zu verzichten und in die Schweiz zurück zu reisen.

Aufgrund der letzten Informationen ist anzunehmen, dass der Luftverkehr in die Schweiz aus Belgien, Luxemburg und den Niederlanden in den nächsten Tagen massiv eingeschränkt und ev. ganz eingestellt wird. Wenn Sie sich zurzeit in Belgien, Luxemburg oder den Niederlanden befinden und ausreisen möchten, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Reisebüro oder Ihrer Transportgesellschaft in Verbindung, um rasch möglichst eine Lösung für Ihre Rückkehr in die Schweiz zu finden.

Schweizer Touristen wird empfohlen sich auf der Reise-App des EDA Travel App zu registrieren. Siehe Pressemitteilung des Bundesrats vom 19.03.2020.

Bitte informieren Sie sich über noch operierende Flugverbindungen direkt bei den Fluggesellschaften oder unter folgenden Links (ohne Gewähr):

Abflüge Niederlande

Abflüge Belgien

Abflüge Luxemburg

Persönliche Vorsprache: Infolge Coronavirus bitten wir Sie, für jegliche Art von Anliegen einen Termin zu vereinbaren und nicht ohne Termin vorzusprechen.

Bitte beachten Sie, dass nicht dringliche Konsulargeschäfte ev. nicht prioritär behandelt werden und auf einen späteren Zeitraum verschoben werden müssen (dies gilt u.a. für Visafragen, Bürgerrechtsgesuche, Zivilstandsangelegenheiten etc.).

Da die Telefonleitungen überlastet sind, bitten wir Sie um Anfragen per E-Mail: benelux@eda.admin.ch

Besten Dank für Ihr Verständnis

Neues Coronavirus - COVID19

Für Informationen im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus (COVID-19) sind insbesondere die Informationen und Anweisungen der lokalen Behörden sowie die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation WHO zu beachten.

Link zu lokalen Behörden (Niederlande)

Link zu lokalen Behörden (Belgien)

Link zu lokalen Behörden (Luxemburg)

WHO 

Auf Bundesebene informiert das Bundesamt für Gesundheit BAG die Bevölkerung über das neue Coronavirus COVID-19 und erlässt Reise-Empfehlungen.

BAG 

Die Reisehinweise des EDA bieten Reisenden eine Grundlage für die Vorbereitung ihrer Reise, indem sie über mögliche Risiken informieren und gewisse Vorsichtsmassnahmen empfehlen. Sie sind eine Ergänzung zu anderen Informationsquellen.

Reisehinweise EDA 

Für dringende Anliegen kontaktieren Sie bitte die Schweizer Vertretung in den Niederlanden / Den Haag direkt unter Tel. +31 70 364 28 31.

Botschaft Den Haag
Schweizerische Botschaft in Den Haag © EDA

Die Botschaft als offizielle Vertretung der Schweiz deckt mit ihren Aktivitäten alle Themenbereiche der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Regierungen ab. Sie vertritt die Schweizer Interessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Finanzen, Rechtsordnung, Wissenschaft, Bildung und Kultur.

Aufgaben der Botschaft

Dienstleistungen und Visa

Alle konsularischen Dienstleistungen und Visaanliegen für Personen mit Wohnsitz in untenstehenden Ländern werden durch das Regionale Konsularcenter Benelux Den Haag erbracht. Die Informationen finden Sie auf den entsprechenden Webseiten:

Niederlanden
Belgien
Luxemburg

Willkommensgruss des Botschafters

Ein Gruss des Botschafters, der Botschafterin

Schweiz und die Niederlande

Schweizer Diplomatie und Engagement in Bereich Bildung, Kultur und Wirtschaft

Hochschulpraktikum

Wir suchen per Februar 2020 eine(n) Hochschulpraktikant(in) für die multilaterale Sektion. Die Bewerbungsfrist endet am 30. November 2019.

Offene Stellen

Lokale Stellenausschreibung und Zulassungsbedingungen für Praktika

Aktueller Kulturkalender

Schweizerische Kulturaktivitäten in den Niederlanden

Newsletter

Die Schweizer Botschaft informiert mit Newsletter über Kultur, Wissenschaft und Politik

Informationen zu Einreise und Aufenthalt in der Schweiz

Je nach Art des Besuchs, Dauer des Aufenthalts und Staatsangehörigkeit der Einreisenden sind verschiedene Auflagen zu beachten

Aktuell

Lokale und internationale Nachrichten und Veranstaltungen

Adressänderung im Ausland

Eine regelmässige Kontaktpflege ist für die Schweizer Vertretung und für Sie von Vorteil. Halten Sie Ihre Schweizer Vertretung daher bitte über Ihre Kontaktdaten auf dem Laufenden (Adresse, Telefon, E-Mail-Adresse).

Itineris – Online-Registrierung für Auslandreisen

Bessere Kontaktmöglichkeiten im Fall einer schweren Krise im Reiseland

VISA für Drittstaatsangehörige

Bürgerinnen und Bürger der anderen Staaten müssen bei der Einreise folgende Voraussetzungen erfüllen:

Unabhängig von der Visumpflicht muss das Reisedokument eines Drittstaatsangehörigen für den kurzfristigen Aufenthalt von maximal 90 Tagen je Bezugszeitraum von 180 Tagen:

  • noch mindestens drei Monate nach der geplanten Ausreise aus der Schweiz gültig und
  • innerhalb der vorangehenden zehn Jahre ausgestellt worden sein.

Massgebend ist das Ausstellungsdatum des Reisedokuments, ungeachtet einer allfälligen behördlich festgelegten Verlängerung seiner Laufzeit.

Mehr Information dazu gibt es hier: VISA für Drittstaatsangehörige