Pass und Identitätskarte

Schweizer Pass und Schweizer Identitätskarte
Die zuständige Schweizer Vertretung erfasst die Daten für den biometrischen Pass. © Keystone

Schweizer Staatsangehörige haben Anspruch auf einen Pass und eine Identitätskarte. Der heutige biometrische Pass ist mit einem Chip versehen, auf dem Ihre Fingerabdrücke und Ihr Gesichtsbild elektronisch gespeichert sind. Sämtliche Schweizer Reiseausweise werden in der Schweiz hergestellt.

Beantragen Sie den Pass und die Identitätskarte online. Nach der Prüfung Ihres Antrages werden Sie eingeladen, in der zuständigen Schweizer Vertretung Ihre Daten erfassen zu lassen. Prüfen Sie bitte die Gültigkeit Ihrer Reisepapiere und bestellen Sie Ihre neuen Ausweise rechtzeitig.

FAQ – häufig gestellte Fragen zum Pass- oder ID-Antrag

Datenerfassung für Pässe und Identitätskarten - Mobile Biometrie

Läuft die Gültigkeit Ihrer schweizerischen Reiseausweise in den nächsten 12 Monaten ab und müssen Sie diese erneuern? Folgende Einsätze mit einer mobilen Biometriestation sind geplant:

Ort: Schweizerische Botschaft, Travessa do Jardim 17
1350-185 Lisboa
Datum: Mittwoch, 15.01.2020 - Dienstag, 21.01.2020
Anmeldung: bis 31.12.2019
Terminbestätigung: Termine werden erst nach Ablauf der Anmeldefrist vergeben

Möchten Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, bitten wir Sie, den Antrag unter www.schweizerpass.ch auszufüllen.

Geben Sie unter Bemerkungen bitte „biometrische Erfassung in Lissabon“ an.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Ihre Daten aktualisiert sein müssen mit der Schweiz um einen Termin zu erhalten. Falls eine Zivilstandsänderung stattgefunden hat, (Heirat, Scheidung, Namensänderung etc.) müssen Sie diese umgehend beim Regionalen Konsularcenter Madrid melden.

Die nächste Biometrie Mobile in Lissabon ist für Winter/Frühling 2020 vorgesehen, sofern es genügend Anträge gibt.